Microsoft übernimmt kanadische Firma "Opalis"

Wirtschaft & Firmen Die auf Automatisierung von IT-Prozessen spezialisierte Firma Opalis wird künftig als eigenständiges Tochterunternehmen von Microsoft agieren. Ende der letzten Woche hat Microsoft die Übernahme offiziell bekannt gegeben. Der Microsoft-Vizepräsident Brad Anderson teilte in Form von einem 'Blog-Beitrag' mit, dass die Software-Produkte von Opalis sehr gut mit der Management-Software System Center von Microsoft zusammenpassen. In seinen Augen könne man durch einen Zusammenschluss die Effizienz der Mitarbeiter und der Abläufe steigern.

Offenbar teilt Microsoft die Ansichten des Opalis-CEO Todd DeLaughter. Er erklärte in diesem Zusammenhang, dass die Automatisierung von IT-Prozessen künftig eine ganz zentrale Rolle in Rechenzentren einnehmen werde.

Über die finanziellen Details haben sich die beiden Unternehmen nicht ausgelassen.

In der vergangenen Woche gab Microsoft die Übernahme des auf die Vernetzung von Krankenhausdaten spezialisierten Unternehmens Sentillion bekannt. Diese Übernahme ist für das kommende Kalenderjahr geplant.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr devolo dLAN 500 WiFi Powerlinedevolo dLAN 500 WiFi Powerline
Original Amazon-Preis
62,90
Im Preisvergleich ab
50,90
Blitzangebot-Preis
49,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 12,91

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden