Künstlerin klagt Google wegen Bildersuche an

Internet & Webdienste Eine Künstlerin aus Deutschland hat eine Anklage gegen den Internetkonzern Google eingereicht. Ihrer Ansicht nach stelle die Vorschau in der Bildersuche eine Verletzung des Urheberrechts dar. Über die Bildersuche von Google finden sich teilweise auch urheberrechtlich geschützte Inhalte wieder. An diesen Vorschaubildern fühlt sich eine deutsche Künstlerin derart gestört, dass sie eine Klage gegen Google aus diesem Grund erhoben hat.

Die Verhandlung fand diesbezüglich am Donnerstag statt. Mit einem Urteil sei schon in der kommenden Woche zu rechnen, teilte 'DiePresse' mit. Möglicherweise könnte dieses Urteil weichenstellend für die Bildersuche sein, heißt es.

Unter Umständen könnte die endgültige Entscheidung dieser rechtlichen Auseinandersetzung aber erst vom Europäischen Gerichtshof gefällt werden.

Der Senatsvorsitzende Bornkamm teilte hierzu mit, dass in diesem Fall die rechtliche Zulässigkeit eines Instruments auf dem Spiel stehe, welches wir alle täglich gebrauchen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden