Erste Bilder vom Windows Live Messenger 2010

Messenger Microsoft arbeitet bereits an der vierten Welle der Windows Live Dienste. Jetzt sind erste Bilder des Windows Live Messenger 2010 aufgetaucht, der offenbar bereits im Rahmen eines Betaprogramms getestet wird. Das Portal 'Neowin' hat die Bilder veröffentlicht, die eine überarbeitete Benutzeroberfläche zeigen. Offenbar hat Microsoft einige grundlegende Veränderungen am Hauptfenster des Windows Live Messenger vorgenommen, die eine verstärkte Ausrichtung auf Social Networking erkennen lassen.

Windows Live Messenger 2010Windows Live Messenger 2010

Im linken Bereich des Hauptfensters wird nun ein so genannter "Social Stream" angezeigt, der Updates ausgibt, die von Windows Live geliefert werden. Die Updates stammen von den Messenger-Kontakten des jeweiligen Nutzers und werden über die Live-Dienste bereit gestellt.

In der aktuellen Version des Messengers ist die Integration von Social Networking ebenfalls vorhanden und wird im oberen Bereich des Konversationsfensters angezeigt. Voraussetzung für die Funktion des Social Streams ist allerdings, dass die Kontakte ihre Facebook-, Twitter- und Blog-Updates über Windows Live weitergeben.

Eine weitere wichtige Neuerung ist die Möglichkeit, mehrere Konversationen mit Hilfe von Tabs im selben Fenster zu führen. Weitere Angaben zu Neuerungen in Windows Live Messenger 2010 liegen bisher nicht vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Native Instruments KOMPLETE 11 SELECT Soundmodule und Effekte
Native Instruments KOMPLETE 11 SELECT Soundmodule und Effekte
Original Amazon-Preis
188,43
Im Preisvergleich ab
189,00
Blitzangebot-Preis
151,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 37,24

Soziale Netzwerke Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden