UK: Steuer für jeden Internetanschluss kommt

Wirtschaft & Firmen Der britische Schatzkanzler Alistair Darling hat angekündigt, eine Breitbandsteuer einführen zu wollen. Für jeden Telefonanschluss sollen sechs Pfund fällig werden, die zum Ausbau des Netzes eingesetzt werden. Zudem wird damit der Aufbau so genannter "Next Generation Networks" finanziert, die auf Glasfaser oder VDSL basieren werden. Darling formulierte das Ziel, dass bis 2017 90 Prozent der Briten an die Breitbandnetze angeschlossen sein sollen, berichtet 'heise.de'.

Pro Monat werden für einen Festnetzanschluss 50 Pence fällig, die in dem geplanten Etatgesetz verankert werden sollen. Laut Darling würde man damit tausende Arbeitsplätze schaffen. Für den Ausbau der Netzinfrastruktur rechnet er mit 175 Millionen Pfund pro Jahr. Die Gebühr wird pro Telefonanschluss fällig - wer ISDN besitzt, zahlt für jede Leitung einzeln. Auf die monatlichen 50 Pence wird zudem noch die Mehrwertsteuer aufgeschlagen, die für weitere 30 Millionen Pfund pro Jahr sorgen wird.

Die betroffenen Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche haben aus unterschiedlichen Gründen etwas gegen diese Pläne. So erklärte etwa die BT, dass es zu wenig Geld sei, um den Aufbau eines Glasfasernetzes im ganzen Land zu finanzieren. TalkTalk-Chef Charles Dunstone hält die Abgabe für ungerecht, da nur Regionen mit reichen Bewohnern superschnelle Internetleitungen erhalten werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden