Dell gewinnt neue Kunden mit Hilfe von Twitter

Wirtschaft & Firmen Dell als weltweit drittgrößter PC-Hersteller konnte im dritten Quartal 2009 einen Umsatz in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar erzielen. Laut Manish Mehta, dem Chef der Online-Sparte, werden dabei soziale Netzwerke immer wichtiger. Er erklärte gegenüber US-Analysten, dass man inzwischen mit den Werbebotschaften, die über Twitter verbreitet werden, über 6,5 Millionen US-Dollar verdienen konnte. Dabei bezieht sich Mehta auf die letzten zwei Jahre, in denen man Twitter aktiv nutzte. Man freut sich über die vielen Kunden, die man dank dem Mikroblogging-Dienst weltweit erreichen kann.

Die Twitter-Nutzung bei Dell wird mit hohem Aufwand betrieben. So kümmern sich rund 100 Mitarbeiter um die 35 Kanäle. Derzeit hat das Unternehmen 1,5 Millionen Follower - in den letzten drei Monaten stieg die Zahl um 23 Prozent.

Auch wenn 6,5 Millionen US-Dollar viel Geld sind, entspricht dies nicht einmal ein Prozent des letzten Jahresumsatzes über 60 Milliarden US-Dollar. Dennoch verspricht man sich bei Dell viel von den Aktivitäten im Web 2.0, denn das Wachstum dieses dynamischen Vertriebskanals ist sehr stark.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:25 Uhr C37-Filament-Familie
C37-Filament-Familie
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,54

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden