Holodeck: Google stellt "Liquid Galaxy" vor

Wirtschaft & Firmen Mit "Liquid Galaxy" will 'Google' einen Rundumblick auf das Bildmaterial von Google Earth und Google Street View geben. Nun hat der Internetkonzern diesbezüglich erste Einblicke veröffentlicht. Ursprünglich wurde dieses Unterfangen unter dem Begriff "Holodeck" zusammengefasst. Den offiziellen Bekanntmachungen zufolge sei das Vorhaben als "20-Prozent"-Projekt, also ein der Freizeit der Entwickler entstanden.

Google Liquid Galaxy

Für die Betrachter soll sich bei der "Liquid Galaxy" ein echtes 360-Grad-Feeling ergeben. Diesbezüglich stehen acht große Displays zur Verfügung, die entsprechend miteinander abgeglichen werden und die Inhalte der Dienste Earth und Street View zeigen.

In erster Linie will man "Liquid Galaxy" auf Konferenzen und vergleichbaren Veranstaltungen vorführen. An diesem Projekt wollen die Entwickler in der kommenden Zeit kontinuierlich weiterarbeiten, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Camcorder Full HD Mit Externem Mikrofon,LESHP Videokamera mit Infrarot Nachtsicht,Gesichtserkennung,3' LCD Touchscreen,16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem,Selbstauslöser Funktionen,FernbedienungCamcorder Full HD Mit Externem Mikrofon,LESHP Videokamera mit Infrarot Nachtsicht,Gesichtserkennung,3' LCD Touchscreen,16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem,Selbstauslöser Funktionen,Fernbedienung
Original Amazon-Preis
128,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
108,80
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden