Google startet mehrsprachiges Online-Wörterbuch

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat einen neuen Dienst gestartet, der das Nachschlagen von Wörtern ermöglicht. In insgesamt 26 Sprachen kann man sich Begriffe definieren und übersetzen lassen. Bislang kann Google nur mit dem englischen Wörterbuch mit etablierten Anbietern wie Answers.com konkurrieren, da man hier eigene Inhalte bietet. Dazu gehören Synonyme, Begriffsdefinitionen, Aussprachehilfen und manchmal sogar Beispielsätze und passende Abbildungen. Bei Verben wird sogar die Konjugation angeboten.

Das deutsche Wörterbuch dagegen nutzt bislang nur die Daten anderer Websites, um Begriffe zu definieren. Dabei kommt hauptsächlich Wikipedia zum Einsatz. Dies könnte in Zukunft aber ausgebaut werden.

In englischsprachigen Ländern werden sich die Betreiber von Answers.com ärgern, schließlich war man bislang immer auf Platz 1 der Trefferliste, wenn es um die Definition eines Wortes ging. Mit "define:term" konnte man direkt eine Definition des Begriffs bei Answers.com aufrufen. Ab sofort nutzt Google dafür seinen eigenen Dienst.

Weitere Informationen: Google Dictionary
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden