UK: Wii ist die am schnellsten verkaufte Konsole

Nintendo Konsolen Nintendo hat heute angekündigt, dass man seit der Markteinführung der Wii insgesamt sechs Millionen Exemplare der Konsole in Großbritannien verkaufen konnte. Damit ist die Wii die Konsole, die sich am schnellsten verkaufen konnte. Nintendo bezieht sich mit dieser Aussage auf eine Statistik der GfK. Die Markteinführung erfolgte auf der englischen Insel am 8. Dezember 2006, pünktlich zum damaligen Weihnachtsgeschäft. Den Rekord von sechs Millionen verkauften Exemplaren stellte man in der Woche vom 28. November 2009 auf.

Trotz dieser Erfolgsmeldung läuft es für Nintendo derzeit nicht sehr gut. Acht Monate in Folge musste man zusehen, wie sich immer weniger Einheiten der einst erfolgreichsten Konsole verkauft haben. Da Microsoft und Sony die Preise inzwischen stark gesenkt haben und ebenfalls eine Bewegungssteuerung angekündigt haben, gibt es nur noch wenig Kaufargumente für die vergleichsweise leistungsschwache Wii.

Angeblich soll deshalb schon im nächsten Jahr der Nachfolger der Wii auf den Markt kommen. Gerüchte besagen, dass die neue Konsole ein Blu-ray-Laufwerk besitzen wird und die Ausgabe des Videosignals in HD-Auflösung unterstützen wird. Man darf gespannt sein, wie Nintendo die Kunden zum Umstieg bewegen will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:55 Uhr DeutschlandSIM Tarif mit 2GB für 9,99 EUR mtl.
DeutschlandSIM Tarif mit 2GB für 9,99 EUR mtl.
Original Amazon-Preis
5
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
3
Ersparnis zu Amazon 40% oder 2
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden