Gboard: Spezielle Tastatur für Google Mail erhältlich

Peripherie & Multimedia Der kostenlose Dienst Google Mail kann es dank Tastenkombinationen mit bekannten Desktop-Applikationen wie Outlook und Thunderbird aufnehmen, allerdings fällt vielen Nutzern das Lernen dieser Shortcuts schwer. Das Gboard soll da Abhilfe schaffen und ist ab sofort in den USA für knapp 20 US-Dollar erhältlich. Die Tastatur in Form eines Ziffernblocks besteht aus 19 farbigen Tasten. Jede Taste steht für eine spezielle Tastenkombination, die die aufgedruckte Aktion bei Google Mail ausführt.

Gboard Dazu gehören natürlich auch die Google-spezifischen Funktionen wie das Markieren einer E-Mail mit einem Stern, das Starten einer Suche sowie das Wechseln zwischen einzelnen Nachrichten. Außerhalb von Google Mail schreibt das Gboard einfach die Buchstaben aus, die normalerweise eine Aktion auslösen würden.

Das kleine Gerät wird über die USB-Schnittstelle mit dem Computer verbunden und benötigt keine spezielle Treiber-Software. Im Vorfeld muss die Nutzung von Tastenkombinationen bei Google Mail aktiviert werden. Die Hardware stammt nicht aus dem Hause Google, sondern wurde von Charlie Mason erdacht, ein Filmproduzent aus Kalifornien.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden