Google: Gratis-Weihnachtskarte per Gmail an Oma

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google bietet vielbeschäftigten Nutzern seines E-Mail-Dienstes GMail in den USA einen neuen Weihnachts-Service an. Weihnachts-Nachrichten können über den Dienst auch mit der Post verschickt werden. Während man den Eltern, Freunden und Kollegen also wie in jedem Jahr eine E-Mail mit Weihnachtsgrüßen schickt, kann man nun auch direkt aus dem Postfach heraus eine Karte an die Oma, die keinen Computer besitzt, senden. Der Weg zur Post wird damit vermieden.

Google bietet diesen Service, der unter gmail.com/holidaycard erreichbar ist, sogar kostenlos an. Allerdings können Anwender deshalb nur einen begrenzten Personenkreis mit einer Weihnachtskarte erfreuen. Bedingung ist außerdem, dass der jeweilige Empfänger in den USA wohnt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr Karcher DAB 2420 Stereo-Radiowecker (DAB+, FM-PLL mit RDS und Senderspeicher, dimmbares Display, Dual-Alarm, Wochenend-/Snooze-Funktion, Sleep-Timer)
Karcher DAB 2420 Stereo-Radiowecker (DAB+, FM-PLL mit RDS und Senderspeicher, dimmbares Display, Dual-Alarm, Wochenend-/Snooze-Funktion, Sleep-Timer)
Original Amazon-Preis
56,71
Im Preisvergleich ab
49,99
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,72

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden