Chrome OS: Google nennt kompatible Notebooks

Andere Betriebssysteme Vor wenigen Wochen hat Google sein kommendes Betriebssystem Chrome OS vorgestellt. Gleichzeitig wurde der Quellcode des Projekts veröffentlicht, so dass man es schon heute auf einem Rechner, Note- oder Netbook installieren kann. Die ersten Versuche haben gezeigt, dass dies oft an der mangelenden Unterstützung für WLAN- und Ethernet-Chips scheitert. Aus diesem Grund hat Google jetzt eine Liste mit kompatiblen Geräten veröffentlicht, auf denen man Chrome OS schon heute mehr oder weniger problemlos ausprobieren kann.

Chrome OSChrome OSChrome OS

Dazu gehören Notebooks und Netbooks von Acer, Asus, Gateway und Toshiba. Vor allem die WLAN-Technik von Atheros scheint schon gut unterstützt zu werden. Wer sich mit Ethernet zufrieden gibt, kann Chrome OS auf deutlich mehr Geräten ausprobieren. Ohne Internetverbindung ist die Nutzung allerdings kaum möglich.

Wer Chrome OS ohne eine Installation ausprobieren möchte, kann sich auch ein Image herunterladen, das in einer Virtual Machine ausgeführt werden kann. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass sich Chrome OS noch im Alpha-Stadium befindet und viele Fehler einen produktiven Einsatz unmöglich machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Oasser Autokamera Dashcam Car DVR Video Recorder FHD 1920x1080P mit G-Sensor 170 ° Weitwinkel Nachtsicht Bewegungserkennung und Loop Recorder
Oasser Autokamera Dashcam Car DVR Video Recorder FHD 1920x1080P mit G-Sensor 170 ° Weitwinkel Nachtsicht Bewegungserkennung und Loop Recorder
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
49,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 14,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden