Quelle: Ausverkauf übertrifft die Erwartungen

Handel & E-Commerce Das insolvente deutsche Versandhaus Quelle wird am heutigen Montag um Mitternacht nach einem Monat seinen Online-Ausverkauf beenden. Ein Sprecher des Insolvenzverwalters teilte mit, dass die Erwartungen übertroffen wurden. Rund 1,3 Millionen Bestellungen seien für durchschnittlich je sechs Artikel eingegangen, sagte Thomas Schulz, der Sprecher des Insolvenzverwalters. Unter dem Strich habe diese große Nachfrage die Erwartungen übertroffen, teilte 'der Handel' mit.

Abgesehen von dieser Beobachtung erhielten in den vergangen Tagen 1300 Mitarbeiter die Kündigungen. Für die verbleibende Abwicklung sind laut der Insolvenzverwaltung lediglich 3000 Mitarbeiter notwendig.

Der in den Medien als "größter Räumungsverkauf der deutschen Geschichte" angepriesene Verkauf bei Quelle machte sich schon innerhalb von kurzer Zeit bemerkbar. Da der Andrang so groß war, waren die Server teilweise nur schwer oder gar nicht zu erreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden