Xing bringt kostenpflichtige Profile für Unternehmen

Internet & Webdienste Das Business Network 'Xing' bietet interessierten Unternehmen ab sofort die Möglichkeit an, sich ein gebührenpflichtiges Profil anzulegen. Gegenüber der bereits bekannten kostenlosen Ausführung soll diese Variante mehrere Vorteile bieten. Laut Xing sollen die Möglichkeiten des kostenpflichtigen Angebots über die Einträge in den üblichen Branchenverzeichnissen hinaus gehen. Auf diese Weise würde der direkte Dialog zwischen Kunden und Interessenten möglich werden, teilte das Unternehmen aus Hamburg mit.

Im Weiteren können die Firmen gegen die Bezahlung von 25 Euro im Monat eine Selbstdarstellung veröffentlichen und auf ihre Stellenanzeigen bei Xing direkt verlinken. Für 130 Euro soll es möglich sein, das Profil individueller zu gestalten und allen Interessenten einen Newsletter zu schicken.

Und auch die Anzahl der Premium-Kunden konnte Xing innerhalb von zwölf Monaten um 30 Prozent steigern. Insgesamt verfügt das Netzwerk über acht Millionen Mitglieder.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden