DirectX-11-Benchmark von "Stalker: Call of Pripyat"

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause GSC Game World haben einen Benchmark veröffentlicht, der auf dem kürzlich erschienenen Shooter "Stalker: Call of Pripyat" basiert. Damit lässt sich die Spieleleistung des heimischen PC-Systems ermitteln. Der 421 Megabyte große Benchmark ist frei erhältlich. Während des Testlaufs bewegt man sich durch einen Teil der Welt von "Stalker: Call of Pripyat". Dabei werden sowohl DirectX 9 und 10 als auch DirectX 11 unterstützt. Da DirectX-11-Inhalte derzeit noch Mangelware sind, dürften sich Besitzer einer entsprechenden Grafikkarte freuen.

Die während des Benchmarks erzielten Ergebnisse lassen sich anschließend mit den Werten anderer Spieler vergleichen.

Bei "Stalker: Call of Pripyat" handelt es sich um ein Standalone-Addon für den Shooter "Stalker: Shadow of Chernobyl". Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Agenten der ukrainischen Sicherheitsbehörde. Nach einem Hubschrauberabsturz soll die Zone rund um den Reaktor aufgeklärt werden.

Download: Stalker: Call of Pripyat - Benchmark (WF-Mirror)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Fetanten Digitale Wetterstation mit Weckfunktion und Innnen Außen Temperatur Thermometer Feuchtigkeit, Wetter Vorhersage Atomuhr Wecker mit Außensensor, Temperatur Alarm, Luftdruck, Grafische MondphaseFetanten Digitale Wetterstation mit Weckfunktion und Innnen Außen Temperatur Thermometer Feuchtigkeit, Wetter Vorhersage Atomuhr Wecker mit Außensensor, Temperatur Alarm, Luftdruck, Grafische Mondphase
Original Amazon-Preis
52,69
Im Preisvergleich ab
55,89
Blitzangebot-Preis
44,78
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,91
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden