Jetzt testen: Google mit neuer Benutzeroberfläche

Internet & Webdienste Bereits vor zwei Wochen berichteten wir darüber, dass Google seinen Diensten eine neue Oberfläche spendieren will. Auch die Suche soll ein Design-Update erfahren. Offenbar hat der Test bereits begonnen. Willkürlich ausgesuchte Besucher von Google.com erhalten seit wenigen Tagen die überarbeitete Such-Oberfläche, die sich an dem noch in Entwicklung befindlichen Dienst Wave orientiert. Vor allem die Buttons und die Ergebnisliste wurden überarbeitet. An der minimalistischen Darstellung ändert dies aber nichts.

Neue Benutzeroberfläche für Google Wer die neue Google-Suche ausprobieren will, kann dies bereits jetzt tun. Die Internetseite 'Gizmondo' hat herausgefunden, wie man die neue Darstellung erzwingen kann. Dazu besucht man Google.com, wechselt auf die englische Ansicht und gibt anschließend folgenden Befehl in die Adresszeile des Browsers ein:

javascript:void(document.cookie="PREF=ID=20b6e4c2f44943bb:U=4bf292d46faad806:TM=1249677602:LM=1257919388:S=odm0Ys-53ZueXfZG;path=/; domain=.google.com");

Nachdem man die Seite erneut geladen hat, sollte sie sich im neuen Outfit präsentieren. Für deutsche Nutzer ist eventuell ein erneuter Wechsel zur englischen Ansicht erforderlich.

In Zukunft will Google die Oberfläche seiner zahlreichen Dienste vereinheitlichen. Dazu gehören beispielsweise Google Maps, Google Mail und Google Text & Tabellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden