Microblogging: Twitter denkt über Börsengang nach

Wirtschaft & Firmen Im Rahmen einer Veranstaltung an der Universität Oxford teilte der Twitter-Mitgründer Biz Stone mit, dass es seinem Unternehmen im kommenden Jahr vorrangig um den Umsatz geht. Einen Börsengang schließt man derzeit nicht aus. Laut Biz Stone will man im Hause Twitter zunächst eine Firma aufbauen, die es lange Zeit geben wird. Sollte dies nur durch einen Gang an die Börse möglich sein, so werde das Unternehmen diesen Schritt machen, so Stone. Einer Alternative zeigt sich Stone aber auch nicht abgeneigt.

Ob Twitter schon im nächsten Kalenderjahr schwarze Zahlen schreiben wird, kann Biz Stone laut einem Artikel von 'Futurezone' nicht versprechen. In jedem Fall dürfte das Unternehmen genügend Zeit zur Verfolgung dieses Ziels haben.

Insgesamt soll Twitter inzwischen eine Milliarde US-Dollar wert sein. Die Informationen dazu stammen aus angeblich informierten Kreisen und wurden im September dieses Jahres bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden