Google übernimmt Werbeunternehmen Teracent

Wirtschaft & Firmen Die Firma Teracent hat sich auf dynamische Onlinewerbung spezialisiert und kann den eigenen Angaben zufolge die Inhalte an die jeweiligen Nutzer in Echtzeit anpassen. Nun wird der Internetkonzern 'Google' das Unternehmen kaufen. Besonders in dem von Teracent verwendeten lernenden Algorithmus sehen die Entwickler von Google ein großes Potential. Teile dieser Technologie werden künftig in das eigene Anzeigengeschäft einfließen, heißt es. Somit könnte die Werbung von Google schon bald automatisch und in Echtzeit an die Benutzer angepasst werden.

Die von Teracent angebotenen Werbebanner enthalten tausende verschiedene Elemente. Diesbezüglich soll eine Werbeeinblendung abhängig von diversen Einflussfaktoren möglichst zielgerichtet erfolgen.

Unter anderem berücksichtige man die Region des Nutzers, die Uhrzeit, die jeweilige Sprache, die Inhalte der Webseiten und auch bereits erfasste Daten sollen hierbei eine Rolle spielen.

Derzeit geht man davon aus, dass diese Technologie im kommenden Jahr auch den Kunden von Google zur Verfügung stehen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:45 Uhr MEDION AKOYA MD 60110 39,6 cm (15,6 Zoll FullHD) Notebook (Intel Core i7-6500U, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX (2GB GDDR3) , BT 4.0, USB 3.0, WLAN, DVD-Brenner, Windows 10 Home
MEDION AKOYA MD 60110 39,6 cm (15,6 Zoll FullHD) Notebook (Intel Core i7-6500U, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX (2GB GDDR3) , BT 4.0, USB 3.0, WLAN, DVD-Brenner, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
799,99
Im Preisvergleich ab
799,99
Blitzangebot-Preis
679,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 120

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden