Mini 3i: Dell gibt erste technische Details bekannt

Handys & Smartphones Der US-amerikanische Computerhersteller hat erste technische Details zum Smartphone Mini 3i bekannt gegeben. Auf 3G-Mobilfunk will Dell bei dem Modell für den chinesischen Markt, welches noch im November veröffentlicht werden soll, verzichten. Das Mini 3i wiegt laut Dell 105 Gramm und wird mit einer Drei-Megapixel-Kamera sowie einem 3,5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet. Als Betriebssystem kommt beim ersten Smartphone aus dem Hause Dell ein speziell für den Markt in China zugeschnittener Ableger von Android namens "OPhone" zum Einsatz.

640 mal 360 Pixel sollen mit dem Widescreen-Display möglich sein. Laut Dell eigene sich die Auflösung besonders zum Betrachten von Fotos oder Videos. Als Speichermedium kann eine microSD-Karte mit bis zu 32 GByte verwendet werden, teilt 'theinquirer' mit.

Mit dem Mini 3i möchte Dell den Kunden aus China einen einfachen und schnellen Zugang zum Internet und den damit verbundenen Möglichkeiten bieten. Im Allgemeinen zeichnet sich in China ein starkes Wachstum bezüglich der Breitbandnutzer ab, heißt es.

Als zweiter Telekommunikationsleister soll noch in diesem Jahr "Claro" das Gerät in Brasilien auf den Markt bringen. Ob Dell auch diesbezüglich nur die Unterstützung von GSM und EDGE plant, steht derzeit noch nicht fest.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr Samsung 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
656
Im Preisvergleich ab
595
Blitzangebot-Preis
579
Ersparnis zu Amazon 12% oder 77

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden