Chrome OS: Zusammenarbeit mit Ubuntu-Entwicklern

Andere Betriebssysteme Im Hinblick auf die Entwicklung des kürzlich vorgestellten Chrome OS arbeiten die Mitarbeiter von Google eng mit den Ubuntu-Entwicklern von Canonical zusammen. Ganz allgemein setzt man bei Chrome OS verstärkt auf Open-Source-Software. Chris Kenyon von Canonical hat sich diesbezüglich auf dem offiziellen 'Blog' ausgelassen. Daraus geht unter anderem hervor, dass man Google bei der Entwicklung des quelloffenen und freien Betriebssystems unterstütze. Sofern es im Bereich des Möglichen liege, soll hierbei bereits vorhandene Software eingesetzt werden.

In den Augen von Chris Kenyon wird Chrome OS dem von Canonical entwickelten Ubuntu keine große Konkurrenz machen. Hierbei seien die Ziele, die bei der Entwicklung der beiden Betriebssysteme verfolgt werden, zu unterschiedlich, teilte er mit.

Bei Ubuntu handle es sich um ein Betriebssystem, welches sowohl für den Desktop- als auch den Web-Bereich geschaffen wurde. Daran soll sich auch in der kommenden Zeit nichts ändern.

Die Entwickler von Google wollen hingegen ein speziell für die Internetnutzung optimiertes Betriebssystem auf den Weg bringen. Chrome OS eignet sich prinzipiell auch für den Einsatz auf Desktop-Rechnern, soll aber in erster Linie auf portablen Computern zum Einsatz kommen und dort einen Systemstart innerhalb von wenigen Sekunden ermöglichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Neewer tragbare Stativ 62 Zoll / 158 Zentimeter mit 1/4-Zoll-Schnellwechselplatte und Wasserwaage, Professional Alluminium-Legierung Stativkopf für DSLR Spiegellose Video-CamcorderNeewer tragbare Stativ 62 Zoll / 158 Zentimeter mit 1/4-Zoll-Schnellwechselplatte und Wasserwaage, Professional Alluminium-Legierung Stativkopf für DSLR Spiegellose Video-Camcorder
Original Amazon-Preis
48,50
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
41,22
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,28
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden