Facebook könnte schon 2010 an die Börse gehen

Wirtschaft & Firmen Das weltgrößte Soziale Netzwerk könnte diversen Experteneinschätzungen zufolge schon im kommenden Kalenderjahr an die Börse gehen. Schon deutlich vor dem Börsengang sei ein reger Handel auf dem Sekundärmarkt festzustellen. Bei SecondMarket sollen die Mitarbeiter von Facebook bereits einen Handel mit den Anteilen der Online-Community betreiben. Seit Mitte des Jahres soll aus diesem Grund der Firmenwert auf über 9 Milliarden US-Dollar gestiegen sein. Finanzexperten erkennen bei diesen Beobachtungen schon jetzt eine große Nachfrage.

Im Weiteren rechnen die Experten mit einem Initial Public Offering (IPO) innerhalb der kommenden zwölf bis 18 Monate. Wegen den bisherigen Handelsbewegungen der Facebook-Anteile könne man mit dem Börsengang eher früher als später rechnen, heißt es dazu bei 'derStandard'.

Das Soziale Netzwerk Facebook konnte in der letzten Zeit auch die Anteile in Sachen Video-Streams weiter ausbauen. Einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen zufolge findet sich Facebook auf dem dritten Platz hinter YouTube und Hulu mit 217 Millionen ausgelieferten Video-Streams ein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden