Facebook ist nun drittgrößtes Video-Angebot im Netz

Musik- / Videoportale Googles YouTube ist weiterhin das größte Online-Video-Angebot - dies ist nicht weiter überraschend. Anders hingegen sieht dies bei dem Social Network Facebook aus, dass sich auf Platz 3 hervorgearbeitet hat. Im Oktober lieferte YouTube insgesamt 6,6 Milliarden Video-Streams aus, so eine neue Statistik des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Damit ist die Plattform weiterhin absolut dominant. Hulu als zweitgrößtes Angebot erreichte lediglich 633 Millionen abgerufene Clips.

Facebook kam inzwischen auf 217 Millionen und ließ damit mehrere andere große Anbieter hinter sich. So wurden Microsofts Plattformen MSN, Windows Live und Bing auf den vierten Rang verdrängt. Diese streamten im Oktober zusammen rund 183 Millionen Clips - 10 Millionen mehr als Yahoo.

Seit dem vergangenen Jahr hat sich die Zeit, die Nutzer damit verbringen, Videos auf Social Networking-Seiten anzusehen, fast verdoppelt (+98 Prozent). Während es im Oktober zusammengenommen noch etwas mehr als 500 Millionen Minuten waren, kratzt man jetzt bereits an der Milliarden-Marke.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr Samsung 55 Zoll Fernseher (Ultra HD, Twin Tuner, HDR 1000, Smart TV)Samsung 55 Zoll Fernseher (Ultra HD, Twin Tuner, HDR 1000, Smart TV)
Original Amazon-Preis
961,57
Im Preisvergleich ab
948,00
Blitzangebot-Preis
909,00
Ersparnis zu Amazon 5% oder 52,57

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden