Bericht: Zwei Modelle des Tablet-PCs von Apple

Notebook Seit Monaten wird über einen Tablet-PC aus dem Hause Apple spekuliert. Obwohl Apple alle entsprechenden Berichte zurückweist, gilt die Existenz eines solchen Produkts als sicher. Jetzt will 'Digitimes' neue Informationen erfahren haben. Das Dank einem direkten Draht zu den Zulieferern meistens gut informierte Branchenmagazin aus Taiwan berichtet, dass es zwei verschiedene Modelle geben wird. Der Tablet-PC mit einem 9,7 Zoll großen OLED-Display soll rund 2000 US-Dollar kosten - die Variante mit 10,6 Zoll großem LCD-Display wird für unter 1.000 US-Dollar erhältlich sein.

Zudem soll die OLED-Variante mit einem Mobilfunkchip ausgestattet sein, um unterwegs im Internet surfen zu können. Aus der offiziellen Vorstellung im ersten Quartal 2010 wird wohl nichts - Digitimes geht von der zweiten Jahreshälfte aus.

Welche Hardware im Apple-Tablet verbaut wird, bleibt weiterhin unklar. Möglich wäre eine x86-CPU, die Mac OS X ausführen könnte. Aber auch ein ARM-Prozessor könnte zum Einsatz kommen. Als Betriebssystem würde dann eine iPhone-ähnliche Software verwendet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
179
Blitzangebot-Preis
139
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden