Silverlight 4 Beta mit vielen neuen Funktionen ist da

Browser Microsoft hat im Rahmen der PDC in Los Angeles eine erste Betaversion von Silverlight 4 veröffentlicht. Insgesamt soll die Alternative zu Adobes Flash deutlich schneller sein und auch problemlos im Browser Google Chrome funktionieren. Zu den Neuerungen gehört ein Drucksystem, das eine virtuelle Druckvorschau bietet, unabhängig von den auf dem Bildschirm angezeigten Inhalten. Neu sind auch die WCF RIA Services (Windows Communication Foundation), die Netzwerkfunktionen beinhalten, um mehrschichtige Anwendungen zu erstellen.

Wichtige Unterstützung gibt es durch das kommende Visual Studio 2010, das die Entwicklung von Benutzeroberflächen für Silverlight-Applikationen ermöglicht. Mit der .Net Common Runtime (CLR) lässt sich der kompilierte Code auf dem Desktop und in Silverlight gleichermaßen ausführen.

Für Endanwender sind vor allem die neuen Multimediafunktionen interessant. So unterstützt Silverlight 4 Webcams und Mikrofone und damit die lokale Aufzeichnung von Audio und Video. Anwendungen können mit neuen Animationseffekten aufgehübscht werden. Insgesamt wird die Bedienung Windows-freundlicher, da Drag-and-Drop und das Scrollen mittels Mausrad unterstützt wird. Die Eingabe über Multitouch-Gesten funktioniert jetzt auch.

Die Entwickler haben auch an der Performance gearbeitet - sie soll im Vergleich zur letzten Version um den Faktor 3 verbessert worden sein. Weitere Informationen zu den Neuerungen in Silverlight 4 sowie den Download der Betaversion findet man auf silverlight.net.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden