Modern Warfare 2 bricht alle Verkaufsrekorde

PC-Spiele Der Publisher Activision Blizzard hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass der Ego-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 2" diverse Verkaufsrekorde gebrochen hat. In den ersten fünf Tagen konnte man mit dem Spiel rund 550 Millionen US-Dollar einnehmen. Bislang hielt das Buch "Harry Potter und der Halbblutprinz" diesen Rekord mit einem Umsatz von 394 Millionen US-Dollar. Auch "Grand Theft Auto 4" konnte man vom Thron stoßen. In den ersten fünf Tagen verkauften sich "nur" sechs Millionen Einheiten, was einem Umsatz von 500 Millionen US-Dollar entspricht. Auch der von GTA am ersten Verkaufstag aufgestellte Rekord über 3,6 Millionen Exemplare konnte laut Activision Blizzard geknackt werden.

Microsofts Multiplayer-Netzwerk Xbox Live konnte in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung beweisen, dass es auch einem großen Ansturm Stand hält. Allein am ersten Tag sorgten die tausenden Spieler für eine Spielzeit von 5,2 Millionen Stunden. Außerdem stellte man am zweiten Tag einen neuen Nutzer-Rekord auf: 2,2 Millionen Menschen spielten gleichzeitig "Call of Duty: Modern Warfare 2".

Der Publisher zelebriert diesen Erfolg natürlich und kann nicht oft genug betonen, wie stolz man auf diese Leistung ist. "Call of Duty: Modern Warfare 2 ist bereits nach fünf Tagen als größter Entertainment-Launch in die Geschichte eingegangen", heißt es in der Pressemitteilung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren94
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden