Internet Explorer 9: HTML5 & DirectX-Beschleunigung

BUILD (PDC) Microsoft hat anlässlich der Professional Developers Conference 2009 soeben einen ersten Ausblick auf den Internet Explorer 9 gegeben. Nach Angaben von Windows-Chef Steven Sinofsky arbeitet man zwar erst seit rund drei Wochen an der Entwicklung des neuen Browsers, konnte aber bereits große Fortschritte machen. Mit dem Internet Explorer 9 will Microsoft seine Strategie fortsetzen, seine Browser möglichst Standard-treu zu gestalten. Um dies zu untermauern, führte Sinofsky den aktuellen Acid3-Test durch. Die von ihm verwendete, erst vorgestern erstellte Build des IE9 erzielte dabei 32 von 100 möglichen Punkten, was seinen Angaben zufolge ein Beleg für die innerhalb der kurzen Entwicklungszeit erzielten Erfolge ist.

PDC 2009: Internet Explorer 9 Technical PreviewPDC 2009: Internet Explorer 9 Technical PreviewPDC 2009: Internet Explorer 9 Technical PreviewPDC 2009: Internet Explorer 9 Technical Preview
PDC 2009: Internet Explorer 9 Technical PreviewPDC 2009: Internet Explorer 9 Technical Preview

Außerdem kündigte er die Unterstützung für CSS3 an und führte einen Test mit CSS Selector durch, bei dem die von ihm verwendete IE9-Build 572 von 578 möglichen Punkten erzielte. Sinofsky gab ebenfalls bekannt, dass man mit dem Internet Explorer 9 wie erwartet eine überarbeitete Version der Trident Rendering-Engine einführen will. Diese soll unter anderem eine möglichst umfangreiche Unterstützung für HTML5 und die Hardware-beschleunigte Darstellung von Internet-Inhalten bieten.

Er demonstrierte, dass Webanwendungen wie der hauseigene Kartendienst Bing Maps künftig ohne zutun ihrer Entwickler mit Hilfe von DirectX und Direct2D per Hardware beschleunigt dargestellt werden können. Dadurch sollen die bisher üblichen Ruckler bei der Navigation und Animation vollkommen entfallen, wenn die Hardware eine entsprechende Unterstützung bietet.

Das Ziel sei es, die Leistungsfähigkeit der Hardware aktueller Computer aller Klassen für das Surfen im Internet zu nutzen. Letztlich soll der Internet Explorer 9 zum besten Browser für Windows-Betriebssysteme werden. Microsoft hat inzwischen über sein Community-Portal Channel9 ein Reihe von Videos veröffentlicht, die Interviews mit den Entwicklern der neuen Version des Internet Explorer 9 enthalten und einen tieferen Blick in ihre Arbeit erlauben.

WinFuture Special: PDC 2009
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren118
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden