Windows 7: HP will Touch zum Durchbruch verhelfen

BUILD (PDC) Der Hardware-Hersteller Hewlett-Packard bietet inzwischen eine ganze Reihe von Computern mit Touchscreens an, doch noch hapert es an angepassten Anwendungen. Dies will HP nun ändern und startet deshalb ein entsprechendes Entwicklerprogramm. Pünktlich zur Professional Developers Conference 2009 hat das Unternehmen die Bereitstellung eines Software Developer Kits (SDK) bekannt gegeben, das Code-Beispiele, Programmierschnittstellen und umfangreiche Dokumente enthält, mit denen Entwickler die Touch-Funktionen der HP TouchSmart-PCs ausnutzen sollen.

Schon jetzt hat man eine Reihe wichtiger Partner an Bord geholt, darunter Hulu, Netflix, Pandora, Rhapsody und Twitter. Letztlich ist das Ziel, die Touch-fähigen PCs durch Software attraktiver zu machen, die für die Bedienung mit den Fingern optimiert ist. Dabei sollen speziell die Multitouch-Funktionen in den Mittelpunkt rücken.

Um mehr Entwickler für die Arbeit an Software für TouchSmart-Systeme zu gewinnen, bietet HP sein SDK vollkommen kostenlos an. Zusätzlich hat man ein Portal für interessierte Entwickler eingerichtet und ist während der PDC mit einem Informationsstand vor Ort. Letztlich will HP der Touch-Bedienung so zum Durchbruch im Mainstream-Markt verhelfen.

WinFuture Special: PDC 2009
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden