PDC: Testversion des Internet Explorer 9 erst später

BUILD (PDC) Microsoft will heute zwar einen ersten Ausblick auf seinen Pläne für den Internet Explorer 9 geben, bis zur Bereitstellung einer ersten Vorabversion wird es aber wohl noch einige Zeit dauern. Dies wurde anlässlich der PDC von einem Sprecher bestätigt. Während seiner gestrigen Keynote-Ansprache kündigte Microsofts Chief Software Architect Ray Ozzie an, dass man heute auf einige besonders wichtige Aspekte der Arbeit am Internet Explorer 9 eingehen will, nannte aber noch keine weiteren Details. Für heute kündigte er einen Auftritt von Windows-Chef Steven Sinofsky an.

Intern erstellt Microsoft nach Angaben von Tom Warren von Neowin bereits die ersten Builds des Internet Explorer 9. Vorgestern sei die neueste Build mit der Nummer 7658.0.091116-1745 kompiliert worden, berichtete Warren während eines Live-Blogging-Events während der Professional Developers Conference 2009.

Angeblich bereitet Microsoft derzeit bereits eine "Technical Preview" vor, bei der Entwickler und wichtige Kunden den Internet Explorer 9 schon bald ausprobieren können. Unbestätigten Angaben zufolge will der Softwarekonzern erst Anfang Januar ausführlicher über den neuen Browser informieren.

WinFuture Special: PDC 2009
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Tipp einsenden