Simyo verkauft iPhone 3GS ab 800 Euro ohne Simlock

Handys & Smartphones Die E-Plus-Tochter Simyo hat das iPhone 3GS von Apple in ihr Angebot aufgenommen. Über den von Advance Systems betriebenen RetailkeyShop kann das Smartphone ab 800 Euro bestellt werden und kommt ohne Simlock. 800 Euro werden für das Modell mit 16 Gigabyte Speicherplatz fällig - wer die 32-Gigabyte-Variante erwerben möchte, muss knapp 900 Euro zahlen. Beide Geräte sind in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Das iPhone 3GS lässt sich in allen deutschen Funknetzen ohne zusätzliche Entsperrsoftware einsetzen.

In Deutschland wird das iPhone lediglich mit einem Vertrag von T-Mobile angeboten. In einigen anderen Ländern, beispielsweise Italien und Belgien, kann man es auch vertragsfrei erwerben. Diverse Händler bieten einen Import an, allerdings muss man dann mit einer komplizierten Abwicklung von Garantiefällen rechnen.

Mit den Preisen liegt Simyo im Durchschnitt. Im WinFuture Preisvergleich findet man das Apple-Smartphone in der 16-Gigabyte-Variante ab 740 Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden