PDC: Cloud Computing reif für den Mainstream?

BUILD (PDC) Microsoft geht davon aus, dass die Verlagerung von bestimmten Diensten und Anwendungen in das Internet, das so genannte Cloud Computing, inzwischen zunehmend im Mainstream-Markt angekommen ist. Inzwischen sei klar, wohin die Entwicklung führt. Nachdem anfänglich zahlreiche Anbieter versucht hätten, sich mit unterschiedlichen Konzepten im Markt zu etablieren, sei mittlerweile für die meisten IT-Entscheider klar, welche Vorteile Cloud Computing bieten kann. Vor allem die größere Flexibilität beim Umgang mit Rechenleistung und Ressourcen spiele für viele Kunden die Hauptrolle, so Neil Charney, Mitarbeiter der Server and Tools Division von Microsoft anlässlich der PDC 2009.

PDC 2009: Cloud Computing EvolvedPDC 2009: Cloud Computing EvolvedPDC 2009: Cloud Computing EvolvedPDC 2009: Cloud Computing Evolved
PDC 2009: Cloud Computing EvolvedPDC 2009: Cloud Computing Evolved

Gerade für Unternehmen sei wichtig, dass sich so einige Kosteneinsparungen erzielen lassen, da keine eigene Infrastruktur mehr benötigt wird, oder diese zumindest reduziert werden kann. Außerdem sei eine größere Verfügbarkeit gewährleistet, weil Probleme von vorn herein einberechnet werden, weshalb eine ausreichende Redundanz angestrebt wird.

Ein weiterer Vorteil sei die Möglichkeit, von vorn herein besser abzuschätzen, welche Ressourcen für den Betrieb einer bestimmten Anwendung benötigt werden. Statt wie bisher von vorn herein oft mit überdimensionierten Systemen zu arbeiten, könne man bei der Auslagerung auf Server im Internet immer eine genau den Bedürfnissen entsprechende Rechenleistung abrufen.

Die Nutzer von Cloud Computing könnten sich somit verstärkt auf die Lösung von geschäftlichen Problemen konzentrieren, statt darüber nachzudenken, welche Infrastruktur sie benötigen. Letztlich komme dies auch der Umwelt zugute, weil weniger Ressourcen für im Unternehmen betriebene IT-Systeme notwendig sind, so Charney.

WinFuture Special: PDC 2009
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden