PDC: Windows 7 Ökosystem "gesund wie nie"

BUILD (PDC) Nach Angaben von Microsoft besteht bereits kurz nach der Markteinführung von Windows 7 ein riesiges Interesse auf Seiten von Software-Entwicklern. Schon während der Betaphase war dies dem Unternehmen zufolge absehbar. Wie Mark Relph von Microsoft anlässlich der Professional Developers Conference 2009 zu Protokoll gab, arbeiten derzeit rund drei Millionen Entwickler an Software, die unter Windows eingesetzt wird. Dies sei ein Beleg dafür, dass das Software-Ökosystem rund um Windows so gesund ist, wie nie zuvor.


Dafür spreche auch, dass die Vorabversionen von Windows 7 von mehr als 8 Millionen Testern ausprobiert wurden. Dabei handelte es sich laut Relph unter anderem um zahlreiche Entwickler, die für Partner von Microsoft tätig sind, sowie Unternehmen, die am Technical Adopters Program teilnehmen.

Inzwischen zeigen sich seinen Angaben zufolge die ersten Folgen des großen Interesses an Windows 7. Schon wenige Wochen nach der Markteinführung sind angeblich mehr als 25.000 Anwendungen unter Windows 7 einsatzfähig. Zudem hätten bereits mehr als 9.000 Produkte die Zertifizierung für das "Compatible with Windows 7"-Logo erhalten, was noch nie so früh nach der Markteinführung einer neuen Version von Windows der Fall war.

WinFuture Special: PDC 2009
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Neewer LCD 2,4 GHz Funk Fernbedienung Pro Batterie Griff Ersatz für VG-C2EM mit Bildschirmsperre Funktion Kompatibel mit NP-FW50 Akku für Sony A7 II und A7R II Kameras
Neewer LCD 2,4 GHz Funk Fernbedienung Pro Batterie Griff Ersatz für VG-C2EM mit Bildschirmsperre Funktion Kompatibel mit NP-FW50 Akku für Sony A7 II und A7R II Kameras
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
61,92
Ersparnis zu Amazon 23% oder 18,06

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden