Nintendo Wii verkauft sich seit 8 Monaten schlechter

Nintendo Konsolen Noch immer befinden sich die Verkaufszahlen der Nintendo Wii im Sinkflug. Seit acht Monaten in Folge verkauft das Unternehmen weniger Konsolen als im entsprechenden Vorjahresmonat. Das geht aus den aktuellen Statistiken der NPD Group hervor. Insgesamt konnte Nintendo im Oktober 506.900 Exemplare der Wii verkaufen. Damit ist sie zwar noch immer die meistverkaufte Konsole, allerdings waren es im Oktober 2008 37 Prozent mehr. Und das, obwohl Nintendo erst kürzlich den Preis von 250 auf 200 US-Dollar gesenkt hatte.

Auf dem zweiten Platz folgt Sony mit der Playstation 3. Insgesamt konnten die Japaner 320.600 Geräte an den Mann bringen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies eine Steigerung um 70 Prozent. Auch Microsoft musste Einbußen hinnehmen und verkaufte im Oktober nur noch 250.000 Xbox 360 - 33 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Sony kann sich damit gegen den allgemeinen Trend behaupten. In Zeiten der Wirtschaftskrise schrumpfte der Markt für Spielekonsolen stetig. So wurde im Oktober ein Umsatz von 1,07 Milliarden US-Dollar erzielt. Das sind 19 Prozent weniger als im Oktober 2008 und 16,4 Prozent weniger als im September 2009.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden