Xing: Business Network baut Umsatz weiter aus

Wirtschaft & Firmen Die Betreiber von Xing haben die Zahlen für das dritte Geschäftsquartal dieses Jahres vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen aus Hamburg über acht Millionen Mitglieder verfügt und den Umsatz erneut steigern konnte. Innerhalb von zwölf Monaten sei der Anteil der zahlenden Premium-Kunden um knapp 30 Prozent angestiegen, teilten die Betreiber von Xing mit. Während 3,6 Millionen Mitglieder von Xing aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen, konnte das Business Network auch auf internationaler Ebene neue Kunden gewinnen. Insbesondere in der Türkei und Spanien konnte man das Mitgliederwachstum vorantreiben.

Vorrangig soll der Anteil der Premium-Nutzer für das Wachstum des Umsatzes verantwortlich sein. Im Allgemeinen zeigen sich die Betreiber des führenden europäischen Online Business Netzwerks mit der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung zufrieden.

Dennoch liegt das Nettoergebnis mit 2,5 Millionen Euro deutlich unter dem Resultat des Vorjahres.

Als Einflussfaktor für diesen Rückgang wurde unter anderem die einmalige Steuerrückstellung in Höhe von einer Million Euro im dritten Quartal dieses Jahrs angeführt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Asus Zenbook UX3430UQ-GV010T 35,5 cm (14 Zoll mattes FHD) Notebook (Intel Core i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Nvidia GeForce 940MX, Win 10)
Asus Zenbook UX3430UQ-GV010T 35,5 cm (14 Zoll mattes FHD) Notebook (Intel Core i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Nvidia GeForce 940MX, Win 10)
Original Amazon-Preis
1.399
Im Preisvergleich ab
1.329
Blitzangebot-Preis
1.189
Ersparnis zu Amazon 15% oder 210

Tipp einsenden