Online-Games: Kostenrisiko muss Anbieter tragen

Wirtschaft & Firmen Mit kostenlosen Online-Spielen sprechen Unternehmen gezielt Kinder und Jugendliche an. Im Spielverlauf locken sie mit kostenpflichtigem Zubehör, das den Spielern Vorteile verschafft - und nicht unbedingt bezahlt werden muss. Der Einstieg in das Spiel erfordert lediglich eine Registrierung. Spielen Minderjährige, bitten die Anbieter die Eltern zur Kasse, obwohl diese selbst keinen Vertrag abgeschlossen haben, erläutert die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg das Geschäftsmodell.

"Bigpoint", "Dark Orbit", "Seafight" oder "Metin2" - derartige Spiele faszinieren gerade Minderjährige, hieß es. Wenn diese schneller zum Ziel kommen wollen, müssen sie Extras zur Unterstützung zukaufen. So gibt es beim Fantasy-Rollenspiel "Metin 2" Hilfsmittel wie einen "Tapferkeitsumhang" oder eine "dritte Hand".

Sie werden per Anruf bei einer 0900er-Nummer oder per SMS gekauft. Pro Telefonanruf zur Beschaffung des Spielzubehörs fallen pauschal 10 Euro an. Der Verbraucherzentrale liegt ein aktueller Fall mit einer Telefonrechnung über 800 Euro vor. Die Rechnungen gehen nicht an die Jugendlichen selbst, sondern an die Eltern, die Anschlussinhaber des Festnetz- oder Mobilfunkanschlusses sind, über den abgerechnet wird.

Die Eltern selbst jedoch haben aktiv keinen Vertrag abgeschlossen. "Da Unternehmen bewusst darauf verzichten zu prüfen, ob die Spieler volljährig sind und nicht kontrollieren, ob bei Minderjährigen wirklich eine Zustimmung der Eltern zur Nutzung des Spiels und der kostenpflichtigen Dienste vorliegt, tragen sie das Risiko, auf den Kosten sitzen zu bleiben", sagte Brigitte Sievering-Wichers von der Verbraucherzentrale. Da Minderjährige nicht oder nur eingeschränkt vertragsfähig sind, müssen die Kosten nicht zwingend beglichen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden