Google spendiert 47 Flughäfen kostenloses WLAN

Internet & Webdienste Der Internetkonzern Google stellt ab sofort auf 47 US-amerikanischen Flughäfen eine kostenlose WLAN-Verbindung zur Verfügung. Dieses Angebot lässt sich bis 15. Januar 2010 nutzen. Den getroffenen Angaben zufolge erhalten 47 US-Flughäfen, die insgesamt 500 Millionen Fluggäste jährlich zählen, die von Google gesponserte WLAN-Anbindung. Die zuständige Luftfahrtaufsichtsbehörde "Federal Aviation Administration" geht davon aus, dass bis zu 100 Millionen Menschen die Flughäfen bis zum 15. Januar des kommenden Jahres nutzen werden.

Im Rahmen dieses Vorhabens haben sich einige Partnerfirmen, dazu gehören mitunter Airport Marketing Income und Advanced Wireless Group, mit Google zusammen geschlossen.

Ab sofort können unter anderem die Fluggäste in Las Vegas, San Jose, Boston, Baltimore, Burbank, Houston, Indianapolis und Seattle auf dieses Angebot zurückgreifen. Die Flughäfen in Burbank und Seattle werden diese Möglichkeit auch nach dem 15. Januar 2010 weiter anbieten.

Wer sich an dem von Google zur Verfügung gestellten Gratis-WLAN anmeldet, wird sodann zu einer Spende an Organisationen wie Engineers Without Borders, One Economy Corporation oder die Climate Savers Computing Initiative aufgerufen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden