Burnout-Macher entwickeln neues Need for Speed

PC-Spiele "Need for Speed: Shift" ist gerade einmal wenige Wochen im Handel, da gibt es bereits die ersten Informationen zum Nachfolger. Electronic Arts hat das noch namenlose Rennspiel für 2010 angekündigt. Zwar konnte man bereits davon ausgehen, dass es auch 2010 einen neuen Teil von "Need for Speed" geben wird, doch jetzt wurde es auch offiziell auf der Bilanzpressekonferenz von Electronic Arts bestätigt. Um die Entwicklung kümmern sich die Macher des bekannten Rennspiels "Burnout Paradise", berichtet 'GameStar'.

Laut Electronic Arts arbeiten die Entwickler bei Criterion Games bereits seit langer Zeit an diesem neuen Titel. "In den letzten Jahren haben wir es nicht geschafft, die Ressourcen bereit zu stellen, um der Marke Need for Speed eine adäquate Qualität zu verpassen. Das Resultat: Die Marke hat darunter gelitten. Das Need for Speed des kommenden Jahres ist deshalb schon längere Zeit in der Entwicklung des mehrfach ausgezeichneten Entwicklungsstudios Criterion."

In welche Richtung die Entwicklung beim neuen Need for Speed geht, ist noch vollkommen unklar. "Need for Speed: Shift" war simulationslastiger, "Burnout Paradise" dagegen setzt auf actionlastiges Arcade-Racing.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden