Electronic Arts übernimmt Playfish für 275 Mio. Dollar

Wirtschaft & Firmen Der US-amerikanische Spielehersteller Electronic Arts (EA) hat die Übernahme des Social-Gaming-Dienstleisters Playfish am heutigen Montag für 275 Millionen US-Dollar offiziell bekannt gegeben. Die in Großbritannien ansässige Firma Playfish hat sich bei ihrer Arbeit auf Spiele in Sozialen Netzwerken spezialisiert. An diesem Bereich scheint auch Electronic Arts großes Interesse zu haben. Die Übernahme des Unternehmens wurde heute bestätigt.

275 Millionen US-Dollar wird EA den offiziellen Angaben zufolge für Playfish in bar und 25 Millionen US-Dollar in Form von Aktien bezahlen.

Abhängig vom Erfolg dieses Vorhabens könnte es zu weiteren Zahlungen von bis zu 100 Millionen US-Dollar kommen, teilte Electronic Arts mit.

Abgesehen von Spielen in den bekannten Sozialen Netzwerken MySpace, Facebook und Bebo entwickelt Playfish auch Anwendungen für das iPhone und die Android-Plattform.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden