Windows 7 überholt Snow Leopard in nur 2 Wochen

Windows 7 Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 ist gerade einmal zwei Wochen offiziell im Handel, da überholt es bereits das seit drei Monaten erhältliche Mac OS X 10.6 alias "Snow Leopard" von Apple. Das berichtet 'Ars Technica' unter Berufung auf Statistiken von Net Applications. Demnach kommt Microsoft im Oktober 2009 mit Windows auf einen Marktanteil von 92,52 Prozent. Weit abgeschlagen folgen Mac OS X mit 5,27 Prozent, Linux mit 0,96 Prozent und andere Betriebssysteme mit 1,25 Prozent. Windows 7 allein kommt bereits auf 2,15 Prozent, verglichen mit den 1,17 Prozent von "Snow Leopard".


Quelle: Ars Technica

Das derzeit am weitesten verbreitete Betriebssystem ist Windows XP mit stolzen 70,48 Prozent, gefolgt von Windows Vista mit 18,83 Prozent. Windows 7 konnte die Verkaufszahlen von Windows Vista in den ersten beiden Wochen um 234 Prozent überbieten.

Brancheninsider gehen davon aus, dass Windows 7 in den nächsten Monaten deutlich zulegen wird. In der Weihnachtszeit werden sich viele Haushalte einen neuen Computer anschaffen, der fast immer mit Windows 7 ausgestattet ist. Windows Vista dürfte dadurch in Sachen Marktanteil schon bald überholt werden.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren245
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden