Die TuneUp Utilities 2010 im Praxis-Test

Auch beim Einsatz von Windows 7 sei der Einsatz der TuneUp Utilities 2010 besonders im Hinblick auf die Wartung, dazu zählen unter anderem das Löschen von temporären Dateien, das Defragmentieren der Festplatten und das Aufräumen der Registry, ratsam und empfehlenswert. Auch der Aspekt der Leistungssteigerung spiele hierbei eine große Rolle, teilten die Entwickler mit.

TuneUp Utilities 2010

Unter Windows 7 ist es beispielsweise möglich, sich einen kurzen Überblick über den Zustand des Computers und die von TuneUp getroffenen Maßnahmen mithilfe der Minianwendungen zu verschaffen, ohne die TuneUp Utilities extra starten zu müssen.

Dabei handelt es sich um ein kleines Programm, das immer auf dem Desktop angezeigt wird und stets die aktuellen Ergebnisse der Analyse der ersten drei Kategorien der Startoberfläche darstellt.

Insgesamt konnte die aktuelle Ausführung der TuneUp Utilities in unserem Praxistest mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Systemwartung überzeugen. Allen voran dürfte die vereinfachte und deutlich übersichtlichere Startoberfläche für mehr Klarheit, Übersicht und Freude im Umgang mit dieser Software bei den Anwendern sorgen.

Kaufen: TuneUp Utilities 2010 für 34,90 € zum Download
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren148
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden