Die TuneUp Utilities 2010 im Praxis-Test

Über den Menüpunkt Einstellungen lässt sich des Weiteren die Live-Optimierung zur automatischen Verbesserung der System-Leistung konfigurieren. Hier kann festgelegt werden, ob TuneUp bei Bedarf die Reaktionsgeschwindigkeit oder den Start mehrere Programme selbstständig beschleunigen soll. Unter dem Strich sollen sich flottere Startvorgänge der Anwendungen und eine verbesserte Stabilität ergeben.

TuneUp Utilities 2010 TuneUp Utilities 2010 TuneUp Utilities 2010

Ein kleines Symbol im Infobereich in der Taskleiste hält die Benutzer auf dem Laufenden, sofern eine Optimierung vorgenommen wurde. Durch einen Klick auf dieses Symbol können sodann weitere Informationen eingesehen werden.

Auf die Wünsche der Beta-Tester hin haben die Entwickler an einer Übersicht gearbeitet, welche die getroffenen Änderungen und Einstellungen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes darstellt. Dieser Bericht wertet die letzten sieben oder 30 Tage aus. Überdies ist es an dieser Stelle möglich, die Änderungen seit der Installation von TuneUp anzuzeigen. Zu finden ist der "TuneUp Optimierungsbericht" über den Menüpunkt "Weitere Funktionen".

Was bringt der Einsatz von TuneUp Utilities 2010 bei Systemen mit Windows 7 und wozu dient die Mini-Anwendung von TuneUp? Wir haben es herausgefunden!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren148
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden