Microsoft bessert Update für Internet Explorer nach

Browser Microsoft hat den Ende Oktober veröffentlichten Patch MS09-54 in einer überarbeiteten Ausgabe nachgebessert, weil es mit der am letzten Patch-Day veröffentlichten Version Probleme geben kann. Der Patch betrifft den Internet Explorer. Nach Angaben von Microsoft können unter verschiedenen Bedingungen Probleme auftreten. Wird der Browser im Standards-Modus betrieben, kann es zu einer fehlerhaften Darstellung von Elementen von Webseiten kommen, weil ein bestimmter Wert für deren Positionierung falsch berechnet wird.

Außerdem können Scripting-Fehler auftreten, wenn der Anwender Websites besucht, die VBScript oder eine Kombination von VBScript und JavaScript nutzen. Microsoft rät Anwendern, die das am Patch-Dienstag erschienene Update noch nicht installiert haben, dringend von der Installation des neuen Patchs ab.

Dies kann nach Angaben des Unternehmens zu weiteren Problemen führen. Stattdessen sollen alle Anwender zunächst die am Patch-Day veröffentlichte Version einspielen und dann auch die neue Ausgabe installieren. Ausführliche Informationen hält das Unternehmen auf seinen Support-Websites bereit.

Weitere Informationen: KB976749 | KB974455
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden