Sophos: Windows 7 für acht von zehn Viren anfällig

Windows 7 Die Sicherheitsexperten von der Firma Sophos haben untersucht, wie gut Windows 7 einer Infektion mit Viren, Trojanern und anderer Schadsoftware widerstehen kann, wenn es ganz ohne Antivirus-Software betrieben wird. Die Ergebnisse fallen wenig überraschend aus. Beim Test mit der finalen Ausgabe und eingeschalteter User Account Control (UAC) unter Verwendung von 10 bei Sophos' Abteilung für die Bekämpfung aktueller Bedrohungen eingangengen Virenbeispielen, konnte Windows 7 nur zwei Angriffen widerstehen, so Chester Wisniewski von Sophoes im firmeneigenen Weblog.

In einem der Fälle blockte die UAC die Ausführung der infizierten Datei erfolgreich. Für Sophos ist jedoch die erfolgreiche Ausführung der meisten anderen Samples ein Beleg dafür, dass die Benutzerkontensteuerung in der bei Windows 7 üblichen Standardeinstellung keine erfolgreiche Abwehr von Angriffen erlaubt.

Sophos empfiehlt deshalb ebenso wie Microsoft, dass grundsätzlich eine zusätzliche Antivirus-Software eingesetzt werden sollte. Letztlich sei Windows 7 mit Blick auf Viren, Trojaner und andere Schadsoftware aus dem Internet kaum besser geschützt als seine Vorgänger, so das Unternehmen.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren96
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden