VIA: Sparsamere Nano 3000 CPUs für Netbooks & Co

Prozessoren Der taiwanische Chiphersteller VIA hat mit der VIA Nano 3000 Serie eine neue Reihe von sparsamen Prozessoren für dünne und leichte Notebooks, Netbooks und All-In-One-PCs der unteren Preisklassen vorgestellt. Die neuen CPUs basieren auf der Isaiah-Architektur und sollen neue HD-Funktionalität und einen deutlich reduzierten Energiebedarf bieten. Letztlich sollen sie so eine längere Akkulaufzeit ermöglichen, dabei aber auch die Möglichkeit zur Wiedergabe von 1080p Full HD-Videos mit hohen Bitraten geben.


Wie 'NetbookNews' berichtet, sollen die Prozessoren der VIA Nano 3000 Reihe mit Taktraten zwischen 1 und 2 Gigahertz angeboten werden. Ihre Leistung liegt dabei bis zu 20 Prozent über der aktueller VIA Nano-CPUs, wobei gleichzeitig bis zu 20 Prozent weniger Energie benötigt wird. Neu ist unter anderem die Unterstützung für SSE4-Befehle und die VIA VT Virtualisierungstechnologie.

Da die neuen Chips pinkompatibel zu VIAs älteren Prozessoren sind, können PC-Hersteller sie ohne weiteres auf bereits verfügbaren Mainboards verwenden. Derzeit liefert VIA die ersten Sample-CPUs an PC- und Mainboard-Hersteller aus, die Massenproduktion soll im ersten Quartal 2010 anlaufen, so das Unternehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
555,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden