HTC will Windows Mobile zu altem Glanz verhelfen

Windows Phone Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC wird sein neues Produkt "HD2" nach Angaben des Firmenchefs Peter Chou ausschließlich mit Windows Mobile anbieten. Eine Variante mit Googles Betriebssystem Android sei nicht geplant. Im Interview mit 'Forbes' erklärte Chou, dass man das HD2 durchaus zu einem Android-Smartphone machen könne, wenn es nur um die technischen Details gehe. Man müsse sich jedoch "um Windows Mobile kümmern", so Chou. Es gehe vor allem darum, das Interesse an Windows Mobile wieder zu steigern.

Der HTC-Boss gab jedoch zu, dass Microsofts Smartphone-Betriebssystem derzeit in Sachen Innovation hinter der Konkurrenz zurück bleibt, was die Hauptursache für das gesunkene Interesse auf Seiten der Kunden sein soll. Chou versicherte zudem, dass man auch weiterhin mit Microsoft zusammen arbeiten will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:15 Uhr CUBOT Cheetah 2 Smartphone 5,5 'IPS FHD Bildschirm 4G FDD-LTE 3G WCDMA Android 6.0 Octa-Core 3GB RAM+32GB ROM 8MP+13MP Doppelkameras Vorne Fingerabdrucksensor Typ-c
CUBOT Cheetah 2 Smartphone 5,5 'IPS FHD Bildschirm 4G FDD-LTE 3G WCDMA Android 6.0 Octa-Core 3GB RAM+32GB ROM 8MP+13MP Doppelkameras Vorne Fingerabdrucksensor Typ-c
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
127,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,50
Nur bei Amazon erhältlich

Microsoft Lumia 950

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden