Modern Warfare 2: Kritik an Flughafen-Massaker

PC-Spiele Im Internet kursieren seit wenigen Tagen Videos, die eine Vorabversion des Shooters "Call of Duty: Modern Warefare 2" zeigen. Darunter ist auch eine Szene, die einen Auftrag an einem Flughafen beinhaltet, bei dem es zu Massenerschießungen kommt. So stürmen bewaffnete Männer einen Flughafen und erschießen zahlreiche Zivilisten. Diese Szenen sorgen natürlich für Kritik und liefern Futter für Killerspiele-Diskussionen. Die Kollegen von 'Gamestar.de' haben beim Publisher Activision nachgefragt und um eine Stellungnahme gebeten.

Demnach muss der Spieler im Laufe der Handlung von "Modern Warfare 2" das Vertrauen eines russischen Terroristen gewinnen. Als Doppelagent soll er dessen Terrorzelle unterwandern. Die Zelle stürmt den Flughafen und will dort Angst und Schrecken verbreiten.

Laut Activision ist diese Sequenz für den Spieler optional. Zuvor wird eine Warnung eingeblendet, in der darauf hingewiesen wird, dass die nachfolgenden Szenen für einige Spieler verstörend sein könnten. Man kann entscheiden, ob man die Sequenz trotzdem spielen möchte oder sie lieber überspringt. Activision will die Szene nutzen, um dem Spieler das Gräuel des Terrors ins Gedächtnis zu rufen.

"Man wird weder in dieser noch in anderen Szenen des Spiels für das Schießen auf Zivilisten belohnt - ganz im Gegenteil", erklärte Christian Blendl von Activision Deutschland. "Call of Duty: Modern Warfare 2" kommt in Deutschland ungekürzt auf den Markt. Daher hat es von der USK keine Jugendfreigabe erhalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden