Microsoft & Yahoo: Such-Deal lässt auf sich warten

Internet & Webdienste Microsoft und der Suchmaschinenanbieter und Portalbetreiber Yahoo verhandeln offenbar noch immer über die Details ihrer bereits im Juli beschlossenen Kooperation im Bereich der Websuche. Nun wurde die Frist für die Verhandlungen verlängert. Im Juli hatte man sich zunächst darauf geeinigt, bis zum 27. Oktober 2009 die konkreten Details ihrer geplanten Zusammenarbeit zu klären. Inzwischen sei jedoch klar geworden, dass man aufgrund der Komplexität der Kooperation mehr Zeit zur Klärung der letzten Punkte benötige, so Yahoo in einer Stellungnahme gegenüber der US-Börsenaufsicht.

In einer Stellungnahme erklärte Microsoft nach Angaben von 'CNet', dass beide Firmen weiterhin voll auf eine Zusammenarbeit setzen. Derzeit sei man optimistisch, dass auch die letzten Details der Kooperation bis zum ersten Quartal 2010 geklärt werden können. Aktuell wird das Geschäft ohnehin noch von den Wettbewerbsbehörden in den USA und Europa ausführlich geprüft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Rapoo 3920P Wireless Laser Maus (5 GHz, 1600 DPI, 4D Mausrad)
Rapoo 3920P Wireless Laser Maus (5 GHz, 1600 DPI, 4D Mausrad)
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
29,00
Blitzangebot-Preis
28,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,25

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden