Google 'Social Search' dursucht den Freundeskreis

Social Media Der Suchmaschinenbetreiber Google hat in der letzten Woche die Social Search angekündigt, die ab sofort in den Google Labs ausprobiert werden kann. Sie durchsucht soziale Netzwerke, um relevante Ergebnisse aus dem Freundeskreis darstellen zu können. Dazu verbindet man seinen Google-Account mit den sozialen Netzwerken, denen man angehört. Dazu gehören beispielsweise Twitter und FriendFeed, aber auch Personen von Googles E-Mail-Dienst GMail inklusive Google Talk. Befinden sich dort Inhalte, die für eine Suchanfrage interessant sein könnten, so werden sie in einem separaten Bereich dargestellt.


Doch die Social Search geht noch einen Schritt weiter. Sie durchsucht nicht nur die frei zugänglichen Inhalte der Freunde, sondern auch die Inhalte der Freundesfreunde. Vor allem dann, wenn man auf der Suche nach Meinungen oder Einschätzungen ist, sind diese persönlichen Suchergebnisse sehr interessant.


Laut den Entwicklern handelt es sich ausschließlich um Daten, die frei zugänglich sind und einem Nutzer auch ohne Google zur Verfügung stehen würden. Man will sie jedoch an einem Ort vereinen, um sie leichter nutzbar zu machen. Wie das funktioniert, erklärt Google in den beiden Videos.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:50 Uhr Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Original Amazon-Preis
95,68
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,54
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden