Barnes & Noble bringt E-Book-Reader "Nook"

Wirtschaft & Firmen Die US-amerikanische Buchhandelskette Barnes & Noble will dem momentanen Platzhirsch "Kindle" von Amazon auf dem Gebiet der E-Book-Reader schon in naher Zukunft Konkurrenz machen. Im Vorfeld gab es dazu bereits einige Ankündigungen. Überzeugt werden sollen die Kunden unter anderem mit einem berührungsempfindlichen Display, einem wechselbaren Akku, einem Farb-Display und einer WLAN-Anbindung. Getauft wurde der E-Book-Reader der Firma Barnes & Noble auf den Namen "Nook". Das Gerät soll zum selben Preis wie Amazons Kindle auf den Markt kommen.

Den getroffenen Ankündigungen zufolge will man mit dem "Nook" genau an den Punkten ansetzen, auf die beim Kindle verzichtet wurde. Der E-Book-Reader aus dem Hause Amazon kann beispielsweise die Inhalte nur in Graustufen darstellen und hat einen fest verbauten Akku.

Obendrein sind die Kindle-Benutzer auf die Datenverbindungen ihrer Netzbetreiber angewiesen. "Nook" stellt zudem eine WLAN-Verbindung zum Herunterladen von Inhalten zur Verfügung, heißt es in einem Artikel von "InformationWeek".

Und auch im Hinblick auf die unterstützten Formate zeigt sich "Nook" deutlicher offener als der Hauptkonkurrent von Amazon. Neben "EPub"-Dateien sollen auch "PDF"-Files unterstützt werden.

Vorerst wird "Nook" jedoch nur in den Vereinigten Staaten für 259 US-Dollar erhältlich sein. In Sachen Betriebssystem setzt man auf das quelloffene und freie Android von Google.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -45% auf Sony Radios und LautsprecherBis zu -45% auf Sony Radios und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,00
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,98

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden