Windows 7: Zweiter Microsoft Store nächste Woche

Windows 7 Kurz nachdem gestern bekannt wurde, dass Microsoft sein erstes eigenes Ladengeschäft in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona pünktlich zur Markteinführung von Windows 7 eröffnen wird, hat der Konzern auch die Eröffnung des zweiten Stores bestätigt. Der Microsoft Store im kalifornischen Mission Viejo, das im wohlhabenden Orange County liegt, soll nach Angaben aus Redmond bereits eine Woche nach dem Ersten eröffnet werden. Als Termin wurde der 29. Oktober 2009 genannt. Auch diese Eröffnung will Microsoft mit viel Aufwand zelebrieren.

So soll der Nachwuchssänger Justin Bieber anlässlich der Eröffnung ein Konzert geben. Auch in Mission Viejo wird Microsoft deshalb kostenlose Eintrittskarten für den Auftritt des Musikers und diverse Geschenktüten und Sonderangebote für die ersten Kunden bereit halten.

Microsofts Stores haben neben PCs und Windows-Produkten auch diverse andere Software-Produkte des Konzerns sowie ausgewählte Zune- und Xbox-Artikel im Sortiment. Die Redmonder setzen auf ein Konzept, das denen der Apple Stores durchaus ähnlich ist. Auch hier soll es eine Anlaufstelle für Kunden geben, die Probleme mit ihren PCs haben.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden