The Pirate Bay: Berufungsverhandlung verschoben

Filesharing Im Rechtsstreit rund um den schwedischen BitTorrent-Tracker "The Pirate Bay" wird es erst im kommenden Jahr zu einem Berufungsverfahren kommen. Zunächst sollen die Befangenheitsanträge umfassend geprüft werden. Ferner ist die Rede von einer abschließend Überprüfung. Wie die schwedischen Behörden am heutigen Montag mitteilten, werde man nun die von der Verteidigung gestellten Anträge gegen die zugehörigen Richter prüfen. Bis auf Weiteres werde man die Verhandlung vertagen, heißt es in einem Artikel von "TheRegister".

Anstelle einer Neuauflage des Verfahrens gegen die Betreiber des nach eigenen Angaben weltgrößten BitTorrent-Trackers der Welt wird es zu einem Berufungsverfahren im Sommer des nächsten Jahres kommen.

Vor einiger Zeit wurden die Betreiber von "The Pirate Bay", da sie zur illegalen Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen haben sollen, verurteilt.

"Jeder von ihnen wird zu einem Jahr Haftstrafe verurteilt", hieß es damals. Außerdem sei eine Schadensersatzzahlung an die Musikindustrie von mehreren Millionen Euro zu zahlen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden