Firefox 3.6: Erste Beta kommt eine Woche später

Browser Ursprünglich wollte die Mozilla Foundation am 13. Oktober die erste Betaversion ihres Browsers Firefox 3.6 veröffentlichen. Offensichtlich ist daraus nichts geworden. Jetzt steht der 21. Oktober als neuer Termin. Die entsprechenden Testversionen werden bereits erstellt und geprüft. Sollten dabei keine großen Fehler gefunden werden, so steht dem neuen Termin nichts im Weg.

Bei Firefox 3.6 handelt es sich um ein so genanntes Minor-Update. Trotzdem wird es einige neue Funktionen geben, die vor allem für die Nutzer von Windows 7 interessant sind. So wird man in der finalen Version die Funktionen Tabvorschau und Sprunglisten nutzen können. Zudem wird der Fortschrittsbalken im Tasksymbol von Firefox 3.6 angezeigt.

Zu den weiteren Neuerungen gehört eine spürbare Verbesserung der Geschwindigkeit beim Starten des Browsers sowie beim Öffnen neuer Tabs. Auch auf Benutzereingaben soll schneller reagiert werden. Zudem gibt es Verbesserungen an der so genannten Awesomebar (Adressleiste) sowie eine Überarbeitung des automatischen Ausfüllens von Formularen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden